Ziele:
Professionelle Beratung zu Themen wie Kommunikation, Arbeitsorganisation, Gesundheitsförderung, Wissenstransfer
- unternehmensWert:Mensch unterstützt dabei, eine zukunftsfähige Personalpolitik zu entwickeln.

In 3 Schritten Veränderungsprozesse anstoßen:
Der erste Schritt im Programm unternehmensWert:Mensch ist der Gang in eine der bundesweit verfügbaren Erstberatungsstellen. Sie lotsen die Unternehmen durch das Programm und sind erste Ansprechpartner bei allen Fragen rund um unternehmensWert:Mensch.
Der zweite Schritt ist die Prozessberatung. Aus unserem Prozessberaterpool können Sie eine/n für das Programm autorisierte/n Prozessberater/in auswählen. Die Prozessberatung findet direkt im Unternehmen statt. Dabei erarbeitet der/die Prozessberater/in gemeinsam mit der Unternehmensführung und Beschäftigten und ggf. der Mitarbeitervertretung passgenaue Lösungsstrategien. Für die Prozessberatung stehen dem Unternehmen insgesamt bis zu zehn Beratungstage zur Verfügung, die in einem Zeitraum von neun Monaten genutzt werden können. bcb, Anja Kaminski ist autorisiert als Prozessberaterin im Rahmen des Programms unternehmensWert:Mensch
Sechs Monate nach Abschluss der Prozessberatung erörtern die Erstberatungsstelle, die Unternehmensführung und die Mitarbeitervertretung in einem dritten Schritt des Programms gemeinsam das Erreichte. Damit die angestoßenen Veränderungen langfristig ihre Wirkung entfalten können, werden mögliche weiterführende Unterstützungsangebote besprochen.

Aktueller Stand (Juli 2015):
Die Erstberatungsstellen nehmen ab 01.08. ihre Arbeit auf, Erstberatungen können also ab August stattfinden. Wir weisen darauf hin, dass die Ausstellung der Beratungsschecks und die Prozessberatung im Unternehmen ab 01.10.2015 möglich sind.

Zertifikat bcb, Anja Kaminski

Link: unternehmensWert:Mensch